„PAPI“, die bewährte Software, jetzt in der aktualisierten Version 8.3.2
Nutzen Sie immer die aktuellste Programmversion

                                                   

Neues „PAPI“-Programmupdate auf Version 8.3.2

Mit der Programmversion „PAPI“-Version 8.3.2 werden kleinere Bugs bereinigt. Außerdem ist die Funktion zur Anzeige von Änderungen jetzt voll funktionsfähig.:

1. Die Anzeige der Änderungen ist voll funktionsfähig.
2. Im Fenster „Parallelimporte“ wurde ein Pulldownmenü eingebaut. Die Voreinstellung ist „Alle“. Sie können filtern und die Anzeige verändern nach „gültig“ oder „abgelaufen“.

Eine ausführliche Dokumentation finden Sie »hier.

Führen Sie das Update auf Version 8.3.2 möglichst umgehend durch. Beachten Sie bitte die nachstehende Update-Anleitung!

Laden Sie bitte durch Klicken auf den unten stehenden Link die neue Version als zip-Datei herunter. Wählen Sie als Zielpfad Ihren Downloadordner oder besser den Desktop. Die zip-Datei NICHT in einen PAPI-Ordner laden.

Entpacken Sie nun die Datei „PAPI_Update_V832.zip“. Sie erhalten die beiden Dateien „PAPI.4DC“ und „PAPI.4DIndy“. Beenden Sie „PAPI“ gegebenenfalls und kopieren Sie diese beiden Dateien in den „PAPI“-Unterordner „Database“. Sie werden gefragt, ob Sie die vorhandenen Dateien überschreiben wollen. Anworten Sie mit „JA“. Starten Sie „PAPI“ neu.

In der Regel werden Sie jetzt nach der Datenbank gefragt, die verwendet werden soll. (Fenster wie abgebildet oder so ähnlich)



Klicken Sie in dem abgebildeten Fenster auf „Öffnen“, suchen Sie den „PAPI“-Installationsordner und wählen Sie die aktuelle Datendatei mit der Erweiterung „.4DD“ im Unterordner <Database> aus und bestätigen Sie. Der Programmstart wird fortgesetzt und es wird die neue Programmversion V 8.3.2 angezeigt.

Download der neuen Programmversion V 8.3.2 hier einschließlich Dokumentation.

Saphir Verlag · Gutsstraße 15 · 38551 Ribbesbüttel